ABACUS Kostenrechnung

Eine Vielzahl von Kostenstellen- und Kostenträger-Auswertungen sowie branchenspezifische Lösungen ermöglichen eine gezielte, effiziente Wirtschaftlichkeitskontrolle für Abteilungen, Maschinen, Projekte und Aufträge.

Kostenstellen-/-trägerplan

  • Neunstufiger Kostenstellen-/-trägerplan mit frei wählbaren Bezeichnungen
  • Verdichtung der Daten auf allen Stufen für Sparten- und Bereichsübersichten
  • Führen von mehrjährigen Kostenträgern

Kostenartenplan

  • Kostenarten für die Verbuchung in FIBU und Kostenrechnung
  • Unterscheidung in fixe und variable Kosten möglich
  • Interne Verrechnungskonten für die Verbuchung nur in Kostenrechnung
  • Beliebige Mengeneinheit (Std, m3, kg usw.)
  • Für Kostenarten mit Mengen sind die Ansätze in Abhängigkeit der Kostenstellen definierbar
  • Kostenstellenbereich beim Buchen eingrenzen

Kostenstellen Umlagen

  • Maximal 999’999 mögliche Umlagen
  • Freie Umlageschlüssel: Prozentsatz, Betrag, Umlagen auf der Basis von Anzahl Mitarbeiter, Verkaufserlös, Lohnsumme, Stückzahl usw.
  • Umlageschlüssel basierend auf Kennzahlen

Gemeinkosten

  • Bis zu 150 verschiedene Gemeinkostenzuschläge
  • Verrechnung der Gemeinkosten prozentual, nach Ansatz pro Mengeneinheit oder nach freiem Schlüssel

Buchen

  • Eingabe von Kostenstellen/-trägern erfolgt mit Kostenart oder interner Verrechnung
  • Pro Buchung bis zu 3 Ebenen (Kostenstelle/-träger, Projekt) erfassbar
  • Kostenstellenbuchungen
  • Automatische Umlage- und Gemeinkostenläufe
  • Simulationen: Für die gleiche Periode Umlage- und Gemeinkostenläufe mehrmals durchführbar, z.B. mit veränderten Schlüsseln
  • Anzeige der aktuellen Saldi

Journale, Kontoauszüge

  • Journal nach Kostenarten
  • Kostenstellen/-träger-Auszüge mit detaillierter Ausgabe der Verdichtungsbuchungen aus Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung
  • Kostenstellen-/-arten-Saldi mit Aufschlüsselung nach Kostenarten und Monaten
  • Kostenstellen/-träger-Auszüge nach Verantwortlichen

Auswertungen

  • Standardauswertungen mit Budgetvergleich

Budget

  • Betrags- und Mengenbudget auf Jahres- und Monatsebene
  • Verschiedene Verteilschlüssel für automatische Verteilung auf Monate
  • Beliebig viele Budgetperioden in die Zukunft
  • Zusatzbudget für separaten Ausweis von Nachtragsbudget

Saldi

  • Online nachgeführte Monatssaldi garantieren hohe Auswertungsgeschwindigkeit
  • Belegprinzip: Nachweis der Saldi bis auf die einzelnen Belege

"ABACUS vi" in der Finanzbuchhaltung / Kostenrechnung

  • Buchungsbeleg in digitaler Form direkt im Archiv / Dossier der Buchung abspeichern mit Verknüpfung zur Buchung
  • Archivierte Originalbelege jederzeit abrufbar bei:

              - Journalauswertungen
              - Konto-/Kostenstellenauszügen
              - Buchungsmaske